Das Tief Reiner lenkt Wolken und Regen zu uns.
Morgens und am Vormittag halten sich viele Wolken, es gibt nur ab und zu etwas Sonne und es fällt nur selten etwas Regen. Mittags und am Nachmittag ziehen oft Regenschauer zu und die Sonne zeigt sich nur selten. Die Temperaturen steigen auf 10 bis 12 Grad, an der See werden 8 bis 10 Grad zu uns. Der Wind weht aus Südwesten und weht mäßig bis frisch und an der See gibt es einige Sturmböen.
Am Abend zieht der Regen langsam Richtung Brandenburg ab und in der Nacht bleibt es anfangs meistens trocken, später ziehen wieder Schauer zu uns. Die Temperaturen sinken auf 3 bis 1 Grad ab Der Wind dreht auf Westen und schwächt sich etwas ab.