Das Wetter für Mecklenburg-Vorpommern
Wetter-Extras
Statistisches
 
Dienstag, 30. Mai 2017   Warnungen: Vereinzelt Gewitter.
Biowetter: Die schwüle Luft belastet besonders bei empfindlichen Menschen den Kreislauf.
Pollenflug: Mäßige Belastung von Gräserpollen.
Wetter ABC: Land- und Seewind: Luftzirkulation bei ruhiger Wetterlage an der Küste mit auflandigem Wind (Seewind) tagsüber und ablandigem Wind (Landwind) nachts, Ursache ist, dass tags das Land, nachts die See wärmer ist.
 
Quelle: Wetterwarte Güstrow