Das Wetter für Mecklenburg-Vorpommern
Wetter-Extras
Statistisches
 
Donnerstag, 28. Mai. 2015   Warnungen: Keine Besonderheiten!
Biowetter: Es gibt kaum wetterbedingte Beschwerden. Etwas erhöhte Sonnenbrandgefahr!
Pollenflug: Mäßige Belastung durch Eichenpollen.Schwache Belastung durch Ampfer-, Buchen-, Gras-, Roggen-, Wegerich- und Weidenpollen.
Wetter ABC: Perlmutterwolken: Zarte Wolken in der Stratosphäre, die von der unter dem Horizont stehenden Sonne angestrahlt werden und perlmutartig leuchten.
 
Quelle: Wetterwarte Güstrow