Das Wetter für Mecklenburg-Vorpommern
Wetter-Extras
Statistisches
 
Donnerstag, 31. Jul. 2014   Warnungen:
Biowetter: Erhöhte Sonnenbrandgefahr und auf Grund der Wärme wird der Kreislauf stärker belastet - ausreichend trinken.
Pollenflug: Starker Flug von Beifußpollen. Mäßiger Flug von Gräserpollen. Schwacher Flug von Ampfer- und Wegerichpollen.
Wetter ABC: Nebel: Von Nebel spricht man, wenn die Sichtweite unter 1km liegt. Er besteht aus kleinen Wassertröpfchen und ist eine der Erdoberfläche aufliegende, meist nur dünne Wolke. Nebel entsteht vor allem in klaren, windschwachen Nächten, wenn Erdboden und erdbodennahe Luft sich stark abkühlen.
 
Quelle: Wetterwarte Güstrow